• Inform-Logo

    Herzlich willkommen zum E-Learning

    „Verpflegung kindgerecht und nachhaltig gestalten in der Kindertagespflege“

    Die Eckdaten auf einen Blick:

    E-Learning für bundesweit interessierte Tagesmütter und Tagesväter sowie Fachberatende der Lebenswelt

    Reflexion des eigenen beruflichen Handelns

    Professionalisierung bei der Gestaltung der Mahlzeiten für betreute Kinder

    Interaktiv aufbereitete Fachinformationen – wissenschaftlich fundiert und anbieterunabhängig

    Kostenfreie Nutzung – im eigenen Tempo und zur individuell passenden Zeit

    Teilnahmebescheinigung zum Nachweis berufsbegleitender Fortbildung

     

    Exklusiv für die Lebenswelt Kindertagespflege hat die Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen die berufsbegleitende Online-Fortbildung „Verpflegung kindgerecht und nachhaltig gestalten“ als kostenfreies Selbstlernangebot entwickelt.

    Eine flexible Bearbeitung im Einklang mit Ihren beruflichen Verpflichtungen ist möglich, da das E-Learning jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt werden kann. Zudem ist es anbieterunabhängig und bietet aktuelle sowie praxisorientiert aufbereitete Informationen.

    Für wen ist das E-Learning-Angebot gemacht?

    Das E-Learning richtet sich bundesweit an Kindertagespflegepersonen. Auch Fachberatende der Lebenswelt Kindertagespflege oder Krippenmitarbeitende, die für die Verpflegung von Kleinkindern verantwortlich sind, laden wir herzlich ein.

    Nach erfolgreichem Abschluss des E-Learnings erhalten Sie einen personalisierten Fortbildungsnachweis in digitaler Form zur Vorlage bei dem für Sie zuständigen Träger. Im Bundesland Niedersachsen sind die Anforderungen als fachliche Fortbildung mit 6 Unterrichtseinheiten nach § 25 Abs. 2 DVO-NKiTaG erfüllt.

     Worum geht’s?

    Kindertagespflegestellen sind unter anderem Lernorte für ein lebenslang prägendes Essverhalten und nehmen damit einen hohen Stellenwert in der Verhältnisprävention ein. Eine passende Lern- und Verpflegungsumgebung in der Kindertagespflegestelle ist daher Voraussetzung für die bestmögliche Begleitung von Kindern in der außerfamiliären Betreuung. Damit Sie als Betreuungskraft optimal aufgestellt sind, bilden Sie sich regelmäßig berufsbegleitend fort.

    Dabei unterstützen wir Sie mit unserem interaktiven und kostenfreien Online-Angebot rund um das Thema Verpflegung von (Klein-)Kindern in der Lebenswelt Kindertagespflege. Es erwartet Sie ein vielfältiger Methodenmix, zusätzliches Material und die Anregung, das eigene Angebot und Verhalten zu reflektieren.

    Das E-Learning gliedert sich in die drei Themenblöcke:

    · Grundlagen der Verpflegung in der Kindertagespflege

    · Verpflegungsgestaltung

    · Spezielle Herausforderungen

    In den vielschichtigen Kapiteln steckt noch mehr an Reflexionsfragen, hilfreichen Arbeitsunterlagen, weiterführenden Infos oder Medienhinweisen:

    Ein Klick auf die Piktogramme an der jeweiligen Stelle im E-Learning verrät es Ihnen!

    Die Zeit zum interaktiven Lernen kann frei eingeteilt werden und individuell unterschiedlich ausfallen. Insgesamt sind 4,5 Zeitstunden (Orientierungswert) kalkuliert. Jeder Themenblock schließt mit einer kurzen Wissensabfrage.

     Fragen zum E-Learning?

    Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

    Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und neue Impulse für Ihren Berufsalltag!

    Ihr Team der Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen

    Weitere Angebote und Informationen der Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen finden Sie unter www.kitavernetzungsstelle-niedersachsen.de

     


    Logo Bundesministerium für Landwirtschaft

    Logo Kitavernetzungsstelle Niedersachsen

    Logo Verbraucherzentrale Niedersachsen






    Über IN FORM:
    IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde
    Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundes-
    ministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom
    Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem
    bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv. Ziel
    ist, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen dauer-
    haft zu verbessern. Weitere Informationen unter: www.in-form.de